Die E-Gitarre von Moritz Götze

Leoni und Lea haben eine alte Gitarre des halleschen Künstlers Moritz Götze als ihr Lieblingsobjekt auserkoren. Moritz Götze sang, bevor er als Maler bekannt wurde in unter anderem in der Punkband „Größenwahn“. Zu DDR-Zeiten organisierte er, an der staatlichen Zensur vorbei, Punkfestivals . Heute sind seine Bilder sehr berühmt. Werke von ihm hängen sogar im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar