Tom liebt Autos

Tom ist mit der Jüngste in unserem Projekt. Er hat sich ein Auto ausgesucht, um es über sich selbst auszustellen. Natürlich handelt es sich nicht um ein großes, richtiges Auto. Es ist nur ein Spielzeugauto. Aber man kann Türen öffnen und schließen und Tom spielt gern mit diesem Auto. Für Tom ist das Spielzeugauto das richtige Ausstellungsobjekt über sich selbst.

Wunder der Welt

Nada hat sich ein Buch ausgesucht, was sie in der Ausstellung vertreten soll. Ein Buch über die Erde, ihre Wunder und Rekorde. Wie heißt der längste Fluß der Welt? Wie die größte Wüste? Welcher Fluss führt das meiste Wasser mit sich? Diese Fragen kann sie alle schon beantworten. Wenn sie groß ist, möchte Nada einmal die Erde erforschen.

Das Erinnerungsbuch

Rand ist 14 Jahre alt und ist vor einem halben Jahr aus Syrien nach Deutschland gekommen. In das Erinnerungsbuch haben ihre Familie, die Freunde, Lehrerinnen und Lehrer kleine Texte geschrieben, damit sich Rand an sie erinnern kann. Niemand weiß schließlich wie lange sie nicht wieder in ihr Heimatland zurück kann. Wenn im Stadtmuseum eine Ausstellung über Rand gestaltet würde, hätte ihr Erinnerungsbuch einen ganz wichtigen Platz darin.